Formen konstruieren mit Marshmallows und Zahnstochern

In unserer Forscheroase finden regelmäßig kleine Experimente und Angebote statt, an denen die Kinder nach Interesse teilnehmen können. Die Kinder der Füchse- und Dino-Gruppe konstruieren sehr gerne mit vielfältigen Materialien und bilden im Alltag bewusst und unbewusst Formen nach. Mit Zahnstochern und Mini-Marshmallows war das eine ganz neue Erfahrung. Neben dem Erkennen der Formen und deren Merkmalen haben sich die Kinder darin versucht, diese nachzubilden oder ganz eigene Ideen umgesetzt. So wurden Namen aus Zahnstochern oder Marshmallows gelegt, sogar dreidimensionale Körper geschaffen oder einfach so viele Marshmallows wie möglich aufgespießt. Zum Schluss durfte natürlich jedes Kind 3 Marshmallows naschen.