Piraten entern die Heidewitzka

Über die Karnevalszeit haben die Seestern-Piraten das Schiff der Heidewitzka geentert.
Gemeinsam lauschen wir abenteuerlichen Piraten-Geschichten und tauchen ab in die faszinierende Welt der Piraten.
Mit Säbel und Piraten-Kopftuch zogen wir in die berühmte „Kokosnuss-Schlacht“ von Kölle. Mutig und tapfer konnten wir die Haie besiegen und den verlorenen Schatz finden.
Dabei sangen wir voller Freude das Schlachtlied der Seestern-Piraten:

„Pirate, wild un frei
Dreimol Kölle Ahoi
Rette sich wä kann, mer lääje aan
Pirate, wild un frei
Dreimol Kölle Ahoi
Und dä Dudekopp op unsrer Fahn
Hät en rude Pappnaas aan

Heyo!! Hey Hey Ho!
Heyo!! Hey Hey Ho!
Heyo!! Hey Hey Ho!
Heyo!! Hey Hey Ho!   (Band:Kasalla „Pirate“)

Gemeinsam feiern wir in typisch kölscher Tradition die 5.Jahreszeit.

Dabei fehlen dürfen nicht: der Karnevalsprinz, Bauer, Jungfrau und „üvverall nur kölsche Tön“.
Das Karnevalsmotto der Stadt Köln 2021 lautet:
„ Nur zesamme sin mer Fastelovend “.
Wir leben und feiern die bunte Vielfalt und vermissen gleichzeitig all die Kinder, die gerade aufgrund des „Pandemie-Betriebes“ nicht bei uns sind.

Wir wünschen allen Jecken und Narren eine schöne Karnevalszeit!!!