Die Lurchi-Hasen stellen Knete her!

Seit Januar gibt es bei uns in der Hasengruppe das Projekt „Farben“. Bisher haben uns mit den Farben gelb und rot ganz ausführlich beschäftigt. Wir machen viele unterschiedliche Aktivitäten dazu, wir malen Bilder, sortieren Gegenstände nach Farben oder transportieren farbige Bälle durch einen Parkour.

Heute steht die nächste Aktion an: Wir stellengemeinsam farbige Knete her!

Zuerst sammeln wir alles, was wir für die Herstellung benötigen. Das sind:

  • eine große Schüssel
  • Wasser
  • eine Waage
  • Salz
  • Mehl
  • Lebensmittelfarbe
  • Öl

Wir wiegen zuerst das Mehl ab und geben es in die Schüssel. Danach wird Salz dazu geschüttet. Das Öl messen wir mit Hilfe eines Esslöffels ab und geben es zu den trockenen Zutaten. Als letztes schütten wir noch ein bisschen Wasser dazu, sodass man die Masse gut verrühren kann. Das ist gar nicht so einfach! Wir helfen alle zusammen und mit vereinten Kräften schaffen wir es, alles gut durchzukneten.

Wir stellen fest: Die Masse ist noch ganz schön klebrig. Was tun wir um das zu lösen? Wir geben noch ganz viel Mehl dazu – so viel, bis die Knetmasse nicht mehr an unseren Fingern klebt.

Zum Einfärben teilen wir die Knetmasse in fünf ungefähr gleich große Teile, jedes Kind kann so seine eigene Knete bearbeiten. Dann tropfen wir gelbe und rote Lebensmittelfarbe auf die Masse und kneten vorsichtig. Nach und nach färbt sich die Knetmasse. Witziger Nebeneffekt: Auch unsere Finger werden kunterbunt!

Nachdem die Hände gewaschen sind, können wir loslegen und allerlei Figuren wälzen, ausstechen, kneten, rollen, bauen, … !