Novemberbericht der Füchse 

Passend zu Halloween haben die Kinder der Füchse – und Eulengruppe Kürbisse ausgehöhlt und ausgeschnitzt.

Beim Aufschneiden der Deckel haben die Fachkräfte natürlich geholfen, doch das Herausnehmen des Fruchtfleisches haben die Kinder selbst übernommen. Mit Löffeln und Händen hat das super geklappt, auch wenn es sich sehr schleimig und feucht angefühlt hat und öfter einmal das Wort „Ihhhhhh“ gefallen ist.

Nach dem Aushöhlen haben wir den Kürbissen dann gemeinsam schaurige Gruselgesichter verpasst und diese zusammen ausgeschnitzt. Es war ein riesen Spaß und die Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen