„Was habt Ihr denn heute gemacht?“ – „Nichts…“

Das war auch in dieser Woche die häufigste Frage der Eltern beim Abholen ihres Kindes und die darauffolgende Antwort.

Obwohl diese Woche so kurz war, haben wir viel gemacht. In den vier Tagen wurde gebastelt, gemalt und entdeckt.
Im Garten bemalten wir den Boden mit bunter Kreide und kreierten jede Menge Kunstwerke wie Osterkörbe, Osterhasen und andere Osterkram.
Für unser Eingangsfoyer haben wir den Osterstrauch mit bunt bemalten Eiern geschmückt und wir hoffen, dass er noch sehr lange zu bestaunen ist.
Der Höhepunkt war der 6. Geburtstag eines unserer Kinder.

Es hat sich auch einiges verändert bei uns. Mal sehen, ob Ihr es bemerkt, wenn Ihr wieder da seid!

Das Team der Rappelkiste sendet auf diesem Weg fröhliche Ostergrüße, bleibt gesund und munter und hoffentlich bis demnächst!