Es ist wieder soweit – die Pforten der Laternenwerkstatt in unserer Kita sind geöffnet und wie immer sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Los geht’s bei jedem Kind mit einer Idee. Diese wird dann skizziert, damit wir auch genau wissen wie das Laternenmodell aussehen soll.

Wir gehen auf Materialsuche und machen uns anschließend an die möglichst detailgetreue Nachbildung des Skizzenentwurfes. Und während des Schneidens, Klebens, Pfriemelns üben wir selbstverständlich alte Gassenhauer wie „Rabimmel, Rabammel, Rabumm“ nebst neuen Laternenhits wie „Die Laterne hat heut ihren großen Tag“. Es leben die Ohrwürmer…