Materialerfahrung „Wasser“

Im Sommer heißt es auf der Terrasse „Wasser marsch!“. Egal ob in Wassermuscheln, aus dem Gartenschlauch oder aus einem Rasensprenger, Wasser kann es bei uns nie genug geben. Es wird geplantscht, geschüttet und sich gegenseitig nassgemacht. Mit viel Freude wird die Terrasse gefegt und gewischt. Mit Rasierschaum werden die Fenster bemalt und hinterher abgespült. Am liebsten sitzen die Kinder mitten in der Wassermuschel oder laufen mit einem breiten Grinsen im Gesicht unter den Rasensprenger. Pitschnass, paniert mit Sand und vor allem glücklich wird der Sommer in der Tabula Rasa verbracht.