Im Februar war viel los in der Pinguin Gruppe!
Wir haben mit unserem Projekt „Rund um die Welt“ angefangen. Begonnen haben wir mit Deutschland. Die Kinder haben fleißig die Deutschlandflagge angemalt und gemeinsam überlegt, wo genau wir denn überhaupt wohnen. Wir haben zusammen auf der Deutschlandkarte nachgesehen und bemerkt, dass es in Deutschland mehrere Bundesländer gibt – ziemlich kompliziert. Das wir in Baden-Württemberg wohnen, können sich alle aber sehr gut merken und so haben wir unser Bundesland auf der Karte angemalt. Dann kam noch die Stadt dazu, in der unsere Kita ist: Kornwestheim.
Wir haben die Deutsche Nationalhymne angehört und mit Musikinstrumenten zu dem Lied musiziert. Zum Abschluss des Landes Deutschland haben wir was typisch Schwäbisches gekocht, wir haben Maultaschen zusammen gemacht. Wir haben mit einer Füllung aus Spinat, Pilzen und Ricotta den Nudelteig gefüllt. Alle haben mitgeholfen und so hatten wir eine sehr leckere Vorspeise für unser Mittagessen.
Im März machen wir uns auf den Weg nach Italien, um ein neues Land zu erkunden, mal sehen was uns dort erwartet!