Wir gestalten den Ruheraum

WAS WIR SO MACHEN

Wir gestalten den Ruheraum im Juli 2022

Da wir die Kinder in die Raumgestaltung so viel wie möglich mit einbeziehen möchten, fragen wir unsere ältesten Kinder der Affenbande (3 Jahre), was sie gerne im Ruheraum sehen möchten. Es werden verschiedene Vorschläge und Fotos gesammelt. Dann überlegt sich jedes Kind eine Idee für den Ruheraum.

„Ein Meer mit vielen Fischen“ wird sofort vorgeschlagen. Ein anderes Kind möchte einen Sternenhimmel und ein Drittes Heißluftballons dazu. Abgerundet soll das Ganze mit einem bunten Pferd-Haus werden.

Und dann geht´s los – ran an die Pappe, den Kleber, den Glitzer, die Fingerfarbe …!

Auch bei der Umsetzung stehen die Ideen der Kinder im Vordergrund und wir lassen uns wie immer überraschen, wie das Ergebnis am Ende wird.

Der Sternenhimmel entsteht durch Spritzen von einem Fingerfarben-Glitzer-Wasser Gemisch auf schwarze Papierbahnen.

Für die Heißluftballons reißen wir zuerst Transparentpapier klein um es im Anschluss mit viel Konzentration auf Luftballons zu kleistern. Im Prozess erkennen wir, das auch noch ein Korb fehlt. Mit Toilettenpapierrollen und bunten Holzstielen werden diese dann geklebt.

Zum Schluss kommen das Haus und die Pferde dran. Jedes Kind sucht sich Farben aus und bemalt einen großen Pappkarton, zuerst mit Pinseln, dann mit vollem Körpereinsatz. Nicht nur das Haus, sondern auch wir alle waren im Anschluss kunterbunt.

Für die Pferde werden, nach Betrachtung von Pferdebildern, braune Schnipsel auf Transparentpapier geklebt. Auf brauner Pappe werden Pferdeköpfe gemalt und am Ende wird alles zusammengefügt.

 

Nach und nach werden die fertigen Werke in den Ruheraum gehangen und laden so zum Entdecken ein. Mit Stolz präsentieren die Kinder ihre Werke den anderen.