Manah Manah-das Socken-Puppen-Theater

WAS WIR SO MACHEN

Manah Manah – das Socken-Puppen-Theater

„Manah manah babibidibi, manah manah babidibi“ – mit dem Song ging alles los.

In der Sonne zeichnen wir ein riesiges Haus samt Dach und Dachziegeln auf ein großes Laken. Jedes Kind malt sein eigenes Fenster ins Haus, gestaltet es und schneidet die unteren Linien aus, sodass das Fenster nach oben geklappt werden kann.

Danach werden alte Socken als Puppen gestaltet. Manche haben Ketten an, manche tragen wilde oder abstehende Haare, haben Knubbelnasen oder riesige Augen.         
Sobald alle Sockenpuppen fertig sind, kommt das Haus zum Einsatz. Bei musikalischer Begleitung des Manah Manah – Songs aus der Sesamstraße kommen immer wieder neue Sockenpuppen aus dem Fenster des Hauses und singen gemeinsam das Lied. Auch „I like to move it“ lässt sich so gut umsetzen.